Aktiver Einsatz beim Waldschnepfen-Monitoring

Erstellt am 13.06.2021

Das JägerinnenForum unterstützte in den Monaten Mai/ Juni gemeinsam mit Anwärtern die Forstliche Versuchs-und Forschungsanstalt Baden-Württemberg zum Thema "Waldschnepfen-Monitoring".

Die Zählung fand im Hardtwald statt und das mit Erfolg.

Beobachtungsstandorte bzw. Distrikte wurden genauestens festgelegt, Niederschlag, Windverhältnisse, Bewölkungen, wie hoch die Lärmquelle ist, ob Passanten unterwegs waren, wurde alles auf dem Zählbogen vermerkt.

Tage zuvor mussten wir mehrmals die Erfassungen abblasen, da uns fast jeden Abend das Wetter einen Strich durch die Rechnung machte.

Sehr erfreut waren wir über die bei uns lebenden Vögel, die nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) § 7 Abs. 2 Nr. 13 als besonders geschützte Art gelten.

Zurück zur Übersicht