Brauchbarkeitsprüfung 2022

Erstellt am

 

Am 16. Oktober fand die Brauchbarkeitsprüfung der JV Mannheim in Reilingen statt.


In Fach 1.1 Brauchbarkeit für Nachsuchen im Schalenwildrevier wurden 10 Hunde in zwei Gruppen geprüft.
Es war eine bunte Truppe von Teckel, Terrier über verschiedene Retriever, BGS und großen Vorstehhunden in allen Haarlängen.

Nach Prüfung der Schussfestigkeit, Leinenführigkeit und dem simulierten Standtreiben, galt es das ausgelegte Stück Rehwild am Ende einer 400 m langen Übernachtfährte zu finden.

Von den 10 Gespannen konnten 6 die Prüfung bestehen.

Im Anschluss konnten noch drei Hunde die Prüfung zu 1.2 Erweiterte Brauchbarkeit in Feld und Wald mit Kaninchenschleppe und Verlorenbringen von Federwild bestehen.

Vielen Dank an die Helfer bei der Vorbereitung und Durchführung der Prüfung, an die Richter für das faire Richten und dem Revierpächter Willi Bertsch für das zur Verfügung stellen des Prüfungsreviers.


Philipp Geng