Fünf Jungjäger erhalten den Jägerschlag

Erstellt am 24.06.2019

Bei bestem Wetter trafen sich am 16.06.2019 die Jungjäger der Jägervereinigung Mannheim e.V. in der Grillhütte der Metzgerei Steidl in Weinheim, um mit ihren Gästen den Abschluss ihrer Ausbildung zu feiern. Nachdem KJM Albrecht Vock in seiner Ansprache auf die Bedeutung der Jagd und die Verantwortung des Jägers für das Wild und die Natur hinwies, wurde es ernst: die fünf Jungjäger legten feierlich den Jägereid ab. Anschließend wurden sie von KJM Albrecht Vock durch Auflegen des Hirschfängers zum Jäger geschlagen und damit in die Reihen der Jägerschaft aufgenommen.

Erstellt am 24.06.2019
Zurück zur Übersicht