Hegering III - Schwetzingen auf dem aktuellen Stand der ASP

Dr. Christina Haarmann infomierte...

Erstellt am 11.09.2019

Der Hegering Schwetzingen ließ sich am 10.9. von Frau Dr. Christina Haarmann genauestens über die Auswirkungen, Bekämpfungsstrategie der ASP erklären.

Die Risiken und Gefahren der Einschleppung nach Deutschland, das Tierleid, wie ASP betroffene Schweine aussehen, dass leider keine Imfpung möglich ist, über die Beteiligung der Jäger, dass vermehrtes Fallwild dem zuständigen Veterinäramt gemeldet werden muss. Vor dem erlegten Schwarzwild die Symtome erkennen, Fundorte, Sperrbezirke 3km, Beobachtungsgebiete 10km, über den Tilgungsplan BaWü - Fallwildsuche und Fallwildbergung, über die Pufferzonen und vieles mehr........

Hinzu kam die Einrichtung des RUNDEN TISCHES ASP im LRA seit September 2018.

 

GANZ WICHTIG :

PROBENAHME

Gesund erlegt - Blutprobe

Fall- und Unfallwild -  " TUPFER"   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Wir danken Frau Dr.  Christina Haarmann für diesen lehrreichen Abend

Waidmannsheil !!!

 

Erstellt am 11.09.2019
Zurück zur Übersicht