Hortkindergruppe im Dossenwald

Erstellt am 02.08.2018

 

Am 27.7. war Hanko Onken ( Naturpädagoge) mit einer Hortkindergruppe und 3 Erziehern im Dossenwald.

Neben Waldsofa-und Waldtipibau und den zugeordneten Vogelstimmen wurde auch das gängige Niederwild anhand von Tiersilhouetten entdeckt und erklärt.

Beim Revierrundgang konnte Gatterschwarzwild mit dem Schwarzwildlocker gerufen werden und Eichhörnchen vs.Siebenschläfer wurden bestimmt.

Der Tag war nicht nur für die Hortkinder spannend und kurzweilig, sondern auch für die Erzieher sehr interessant.

Das nächste Mal wollen alle zum Ausneuen in den Wald kommen, denn die 34° C waren auch im Wald für alle eine Herausforderung.

 

 

Erstellt am 02.08.2018
Zurück zur Übersicht