Jägerinnen aus Baden-Württemberg als Flintenschülerinnen bei Willy Gräber

Jägerinnenforum

Erstellt am 25.05.2019

 

Es hat einfach nur Spaß gemacht  !!

Willy Gräber, Schießobmann der Jägervereinigung Mannheim, zeigte mal wieder sein Meisterauge als Mentor beim jagdlichen Flintenschießen, das am 25.5. auf der Friesenheimer Insel stattgefunden hat.

Denn Flintenschießen kann ein riesen Problem sein.

Die innere Ruhe, die Grundstellung und Konzentration, wieviel Schiene muss ich sehen, wie ist es bei Brillenträgern, sind es Schaftfehler und vorallem der " Anschlag", erklärte er mit einer Gelassenheit, die große Sicherheit vermittelte.

Die Jägerinnen aus Baden-Württemberg übten " jagdliches Trap" und Skeet und hatten einfach nur Spass.

Die Anfrage auf Willy Gräber ist groß. Der weitere Flintenunterricht für das Jägerinnenforum folgt am 15.6., der bereits ausgebucht ist.

Eine harmonische Truppe bedankt sich mit einem kräftigen Waidmannsheil bei Willy Gräber.

 

 

 

Erstellt am 25.05.2019
Zurück zur Übersicht