Professionalität der Firma dog-protector

Erstellt am 26.07.2020

Am 25.7. führte in St. Leon-Rot "dog-protector" Hundeschutzwesten vor, insbesondere für Jagdgebrauchshunde, zum Schutz des Vierbeiners gegenüber äußeren Verletzungen.

Gerade bei der Jagd auf Schwarzwild ist der Schutz für die eingesetzten Hunde ein großes Thema.

Die Verarbeitung in mehreren Lagen, atmungsaktives Material, KEIN KEVLAR (bewusst), wasserabweisend, der Hund kann durch Dornen laufen, ohne dass er hängen bleibt, und vieles mehr schilderte Thomas Hombach-Wollin mit seinem Team.

Dieses stichfeste und stabile Doppelgewebe entspricht der DIN und EU-Norm 13567 für Schutzkleidung für den Fechtsport.

Durch informationsreiches Fachwissen zeigte sich die Jägerschaft stark interessiert und ließ all ihre Vierbeiner nach Maß vermessen. Mit vertreten das Jägerinnenforum des LandesJagdverbandes.

dog-protector ist ganz NEU Partner beim Landesjagdverband. Mitglieder erhalten 10% .

 

Vielen Dank an Andreas Allmann, Hundezüchter und anerkannter Nachsuchenführer, der sein Ausbildungsgelände für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat.

# hundherum

 

 

Erstellt am 26.07.2020
Zurück zur Übersicht