Tularämie - Hase positiv getestet

Bitte informiert die Jagdkolleginnen und Jagdkollegen für ausreichend Selbstschutz !!!

Erstellt am 11.04.2019

 

Auf dem Stadtgebiet Karlsruhe ( nördlicher Hardtwald, Grabener Allee) wurde ein tot aufgefundener Hase positiv auf Tularämie getestet.

Tularämie ist sowohl auf den Menschen als auch auf andere Spezies wie Hunde und Katzen übertragbar, wobei die beiden letzten weniger empfindlich sind.

Weitere Informationen zum Erreger finden Sie unter  anderem auf den Seiten des FLI ( Friedrich-Löffler-Institut).

www.fli.de/de/institute/institut-fuer -bakterielle-infektionen-und zoonosen-ibiz/referenzlabore/nrl-fuer-tularaemie/

Erstellt am 11.04.2019
Zurück zur Übersicht