Verwendung von Nachtzieltechnik

Erstellt am 11.04.2020

Unter Bezugnahme zur Nachtzieltechnik wurde mehrmals die Frage an uns herangetragen, ob Geräte mit Infrarot (IR)-Aufhellern ebenso zu den zulässigen Geräten zu zählen sind.

 

Nach Rechtsauffassung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist wie dargelegt die Nutzung von „Dual-Use-Geräten“ zulässig, wenn diese in der Positivliste des Bundeskriminalamts (Link s. unten) gelistet sind. Sofern diese Geräte integrierte IR-Aufheller besitzen, ist auch deren Nutzung zulässig.

 

https://www.bka.de/DE/UnsereAufgaben/Aufgabenbereiche/Verwaltungsfunktionen/Waffenrecht/Feststellungsbescheide/Schusswaffenzubehoer/schusswaffenzubehoer_node.html

 

Martina Schwedes

Regierungspräsidium Karlsruhe

 

Erstellt am 11.04.2020
Zurück zur Übersicht